Untersuchungsprogramm


Copeptin (CT-proAVP)
IndikationPolyurische Syndrome, Syndrom der inadaequaten ADH-Sekretion, Verdacht auf ektope ADH-Sekretion.
Material1ml Serum
PräanalytikBei 4 - 8°C 24 h stabil.
Hinweis

Als Copeptinbezeichnet man das C-terminale Vorläuferfragment von Arginin-Vasopressin. Copeptin weist eine deutliche längere in-Vitro-Stabilität im Vergleich zum Vasopressin auf.
Die gleichzeitige Bestimmung der Serum- und Urinosmolalität wird empfohlen; bei polyurischen Syndromen sollte der Patient etwa 3 Stunden zuvor keine Flüssigkeit zu sich nehmen.

Bewertungbei Schwartz-Bartter-Syndrom (inadäquate ADH-Sekretion)
bei Diabetes insipidus centralis.

Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH