Untersuchungsprogramm


Ammoniak
Material1 ml EDTA-Plasma gefroren
PräanalytikPlasma spätestens 20-30 Minuten nach Blutentnahme abtrennen, da durch Zellstoffwechselvorgänge die Konzentration ansteigt.
Plasma sofort einfrieren und verschicken. Nur gefroren stabil!
Patient muss bei Blutentnahme nüchtern sein.

Datenschutz | Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH   
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt Datenschutz.