Untersuchungsprogramm


Ameisensäure
IndikationAkute Belastung mit Formaldehyd
Material10 ml vom 24h-Sammelurin gefroren (Gesamtmenge angeben).
Statt Einfrieren genügt auch der Zusatz einiger Tropfen Salzsäure.
HinweisAmeisensäure im Urin stellt ein Maß für die Belastung mit Formaldehyd, Methanol, Methylether und Methylester dar.

Datenschutz | Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH   
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt Datenschutz.