Untersuchungsprogramm


Delta-Aminolävulinsäure
siehe auch Porphobilinogen,
siehe auch Porphyrine und
siehe auch Delta-Aminolävulinsäure
IndikationVerdacht auf Porphyrie
Material10 ml vom 24h-Sammelurin (Gesamtmenge angeben)
Präanalytikbei 4 - 8°C 4 Tage stabil. Urin gekühlt aufbewahren.
HinweisDie gemeinsame Bestimmung von Porphobilinogen (siehe dort), der Porphyrine (siehe dort) und der Delta-Aminolävulinsäure wird bei Verdacht auf  Porphyrie als Basisdiagnostik empfohlen.
BewertungErhöht bei akuten hepatischen Porphyrien, Bleivergiftung.

Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH