Untersuchungsprogramm


Crosslaps
siehe auch Pyridinolin und Desoxypyridinolin-Crosslinks
IndikationOsteoporose, Knochenmetastasen, Plasmozytom, Hyperparathyreoidismus
Material1 ml EDTA-Blut
PräanalytikBei 4- 8°C ca. 24h stabil. Aufgrund der circadianen Rhythmik empfiehlt sich die Blutabnahme vormittags beim nüchternen Patienten vorzunehmen
HinweisDie Cross-Laps (C-terminale Typ 1-Kollagen-Telopeptide) entstehen beim Kollagenabbau und sind damit ein spezifischer Marker der Osteoklastenaktivität.

Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH