Untersuchungsprogramm


Beta-2-Mikroglobulin
IndikationSerum: Lymphome, Nierentransplantat
Urin: Verdacht auf tubuläre Nierenschädigung
Material1 ml Serum bzw. 10 ml Urin
PräanalytikDa ß2-Mikroglobulin im Urin bei pH- Werten < 6 schnell zerstört wird, muss der pH-Wert der Probe gemessen und gegebenenfalls der Urin mit einigen Tropfen 2n NaOH alkalisiert werden.
Bei 4 - 8°C im Serum 7 Tage stabil.
Hinweisß2-Mikroglobulin ist ein niedermolekulares Protein, das von den Zellen des lymphatischen Systems gebildet, glomerulär filtriert und tubuär rückresorbiert wird.
BewertungMaligne Lymphome: Die Serumkonzentration korreliert mit der Tumormasse.
Multiples Myelom: Die Serumkonzentration korreliert negativ mit der Überlebenszeit.
AIDS-Vollbild, Einschränkung der glomerulären Filtration,
Nierentransplantatabstoßung: Deutlicher Anstieg im Serum.
Renal-tubuläre Schädigung: Vermehrte Ausscheidung im Urin.

Datenschutz | Nachforderungen | AGB/Impressum | Kontakt | © Dr. Staber & Kollegen GmbH   
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt Datenschutz.